Zum Inhalt springen

Header

In der Partei ist er einfach der «Wädi». Nun ist er auch noch Stadtratskandidat
Legende: In der Partei ist er einfach der «Wädi». Nun ist er auch noch Stadtratskandidat Keystone
Inhalt

Ganz links, ganz männlich: AL nominiert Walter Angst

Die Alternative Liste der Stadt Zürich geht mit dem 60-jährigen Walter Angst in die Stadtratswahlen. Er setzte sich bei den Mitgliedern klar durch gegen die weniger bekannte Olivia Romanelli.

Weitere Themen:

  • Drei Jahre Freiheitsstrafe für Zürcher Neonazi-Rocker
  • Herrenacker in der Schaffhauser Altstadt wird saniert
  • Martin Scholl verlässt nach 40 Jahren die ZKB

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»