Zum Inhalt springen

Header

Audio
Demonstrierende bei einer Iran-Kundgebung in Zürich
Keystone/Michael Buholzer
abspielen. Laufzeit 9 Minuten 58 Sekunden.
Inhalt

Iran-Demonstration in der Stadt Zürich

In der Stadt Zürich haben am Samstagnachmittag gut 2000 Menschen gegen die iranische Regierung demonstriert und ihre Solidarität für die Protestbewegung ausgedrückt. Kritisiert wurde auch die offizielle Haltung der Schweiz. Der Trambetrieb in der Innenstadt war zeitweise unterbrochen.

Download

Weitere Themen:

  • 40-jähriger Mann tot aus der Limmat geborgen.
  • Mehr Rechte für Mountainbiker am Uetliberg.
  • Provisorische Lösung nach Kindergartenbrand in Winterthur.
  • Zwei Unfälle mit E-Bike-Fahrern in Horgen und Wädenswil.
  • Wo die Stadtpolizei Winterthur ihren «Super-Recognizer» einsetzen will. 

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen