Zum Inhalt springen

Header

Audio
An der Universität Zürich sollen mehr Tierärzte ausgebildet werden.
Keystone / Christian Beutler
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 28 Sekunden.
Inhalt

Mehr Studienplätze für Veterinärmedizin an Uni Zürich gefordert

Der Fachkräftemangel in der Medizin betrifft nicht nur Hausärzte, sondern auch in Tierarzt-Praxen fehle es immer mehr an Personal. Darum fordert die Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte Massnahmen und nimmt auch den Kanton Zürich in die Pflicht.

Download

Weitere Themen:

  • Kehrichtverwertung Limmattal gewinnt vor Bundesverwaltungsgericht gegen Preisüberwacher.
  • Schaffhauser Regierungsrat verzichtet auf Baugesuche für Wärmepumpen.
  • Spital Bülach eröffnet Geburtshaus.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen