Zum Inhalt springen

Header

Audio
Für Fahrende gibt es in der Schweiz viel zu wenig Standplätze. Die Suche gestaltet sich aufwändig.
Keystone
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 21 Sekunden.
Inhalt

Neue Standplätze für Fahrende in Wädenswil und Thalwil?

Die Planungsgruppe Zimmerberg hat die beiden neuen Standorte im Auftrag des Kantons gesucht. In den beiden betroffenen Gemeinden stössen die Vorschläge jedoch auf Kritik.

Download

Weitere Themen: 

  • Linke Parteien in Zürich wollen keine elektronischen Plakatwände mehr
  • Von ACS bis VCS: Kritik am Stadtrat Winterthur
  • 63jähriger "Prediger" kommt wegen homophoben Äusserungen vor Gericht
  • Sommerserie: nostalgisch oder modern? Streit um Sesselbahn auf den Weissenstein

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen