Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das ERZ unterhielt auch ein illegales Oldtimer-Museum
Keystone
abspielen. Laufzeit 27:51 Minuten.
Inhalt

Puk-Bericht zur ERZ-Affäre: Stadtrat ist mitverantwortlich

Schwarze Kassen, teure Dienstautos, ein unbewilligtes Oldtimer-Museum: Mehr als zwei Jahre lang untersuchte eine Parlamentarische Untersuchungskommission die Vorgänge im Zürcher Abfallwesen. Sie kommt zum Schluss: Die Kontrollen des Stadtrats waren zu lasch, das Vertrauen zu gross.

Weitere Themen:

  • So reagiert Stadtpräsidentin Corine Mauch auf die Kritik der PUK.
  • Corona-Krise: Der Zürcher Regierungsrat will weitere 95 Millionen Franken für Härtefälle einsetzen. 
  • Schneefälle führen zu Verkehrschaos in der Region.
  • Projekt Hochwasserstollen Thalwil kommt vors Parlament.
  • Flughafen Zürich beklagt Rückgang auch bei Fracht.
  • Weniger Passagiere auf den Schiffen der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft ZSG.
  • Ungewöhnlicher Schulort: Auf dem Hardturm-Areal soll auch eine neue Schule entstehen.