Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auf dem Lilienberg habe es zu wenig Privatsphäre sagen Betroffene
Keystone/Anthony Anex (Symbolbild)
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 29 Sekunden.
Inhalt

Situation im Asylzentrum Lilienberg hat sich verbessert

Mehr Personal, eine neue Küche und neue Toiletten: Die Situation für minderjährige, unbegleitete Fllüchtlinge (MNA) auf dem Lilienberg in Zürich Affoltern hat sich verbessert. Was bleibt, ist das Platzproblem.

Download

Weitere Themen:

  • Krankenkasse Concordia bezahlt in acht Zürcher Spitälern nur noch die Tarife für die Grundversicherung.
  • Museums-Pläne auf der Klosterinsel Rheinau: Alt-Bundesrat Christoph Blocher lässt Zürcher Regierung zappeln.
  • Schon wieder ein Autounfall im Schaffhauser Fäsenstaubtunnel.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen