Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auf der Hardturmbrache soll ein Container-Dorf für mehr als 300 Flüchtlinge entstehen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 29 Sekunden.
Inhalt

Stadt Zürich plant Flüchtlingsunterkunft auf Hardturm-Brache

Es kommen wieder mehr Flüchtlinge in die Schweiz; aus der Ukraine, aber auch aus anderen Krisenherden der Welt. Der Stadtrat will deshalb auf der Brache des Hardturmareals eine Container-Wohnsiedlung für 320 Personen erstellen.

Download

Weitere Themen:

  • Bürgerliche verlangen im Kanton Schaffhausen noch tiefere Steuern
  • Junge SVP reicht im Kanton Zürich «Anti-Chaoten-Initiative» ein
  • Nicola Spirig gewinnt ersten Züricher Sportpreis

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen