Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Stadtrat soll damit erneut prüfen, ob die Abgabe von Quittungen, auf denen unter anderem allgemeine Angaben zur Kontrolle und eine Begründung der Kontrolle vermerkt sind, als Mittel gegen das sogenannte Racial Profiling wirksam sein könnte.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 26 Sekunden.
Inhalt

Stadtpolizei soll bei Personenkontrollen Quittungen abgeben

Damit die Stadtpolizei Zürich keine willkürlichen, diskriminierenden Personenkontrollen vornimmt, soll sie jeweils Quittungen abgeben, regte die SP in einem Postulat an. Der Gemeinderat hat den Vorstoss gestern Abend mit 72 zu 41 Stimmen an den Stadtrat überwiesen.

Download

Weitere Themen:

  • Kanton Zürich versteigert Autonummer "ZH 100" für 226'000 Franken
  • Zugschubser bleibt nach versuchter Tötung in psychiatrischer Klinik
  • Lugano - Winterthur 1:0

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen