Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Spitäler könnten ihre Kapazitäten wieder hochfahren
Keystone (Symbolbild)
abspielen. Laufzeit 22:40 Minuten.
Inhalt

Steigende Fallzahlen wirken sich unterschiedlich auf Spitäler aus

In kleineren Spitälern wie Schaffhausen machen sich steigende Fallzahlen schnell bemerkbar. Die sechs Intensiv-Betten waren letzte Woche belegt, drei davon mit Corona-Patienten. In Zürich sind noch viele Betten frei. Im Unispital sind aktuell nur fünf Betten von über 60 mit Corona-Patienten belegt.

Download

Weitere Themen:

  • An Zürcher Schulen bleiben Spucktests freiwillig.
  • Andrea Stauffacher bleibt Prozess vor Bundesstrafgericht fern.
  • Schaffhauser Abstimmungslokal wegen Bauarbeiten verlegt.
  • Nez Rouge fährt auch diesen Winter.
  • Überfall auf Kiosk im Zürcher Irchelpark.
  • Ehemalige Whistleblowerin Margrit Zopfi sucht in der Politik eine neue Herausforderung.
  • «Schaffhausen muss sterben, damit wir leben können»: Das Buch zu den wilden 68ern in Schaffhausen.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen