Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nach wie vor bieten viele Private im Kanton Zürich ukrainischen Geflüchteten eine Unterkunft.
Keystone / Jean-Christophe Bott
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Viele Ukraine-Flüchtlinge leben immer noch bei Gastfamilien

Rund 60'000 Menschen aus der Ukraine sind bereits in den Kanton Zürich geflüchtet. Die Gemeinden handhaben ihre Unterbringung bis jetzt unterschiedlich: bei Gastfamilien, in Wohnungen oder grösseren Unterkünften. Doch: Wie geht es weiter, wenn im Winter noch mehr Menschen in die Schweiz flüchten?

Download

Weitere Themen:

  • Neuer Sprachleitfaden der ZHAW empfiehlt Studierenden gender-gerechte und inklusive Sprache.
  • Brand in einem Mehrfamilienhaus in Thalwil.
  • Die ZSC Lions gewinnen auswärts, der EHC Kloten verliert nach dem Penaltyschiessen.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen