Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vorwurf der Folter: Im Fall Brian schaltet sich nun die UNO ein

Der Zürcher Gewalttäter Brian sitzt seit drei Jahren in Isolationshaft in der Strafanstalt Pöschwies. Das verletze die UNO-Folter-Konvention, sagt Nils Melzer. Der Schweizer ist Sonderbeauftragter über Folter für die Vereinten Nationen. Er verlangt nun eine offizielle Erklärung von der Schweiz.

Download

Weitere Themen:

  • Umstrittene Ersatzwahl in den Spitalrat des Zürcher Unispitals
  • Strassenverkehrsamt: Neu dürfen auch Autogaragen Nachkontrollen machen
  • Unterführung Langstrasse in Stadt Zürich verbessert für Velos