Zum Inhalt springen

Header

Audio
Symbolbild: Die Polizei zeigt bei Demonstrationen gegen die Corona-Massnahmen Präsenz.
Keystone
abspielen. Laufzeit 21:39 Minuten.
Inhalt

Zürcher Bezirksgericht spricht Maskengegnerin gleich doppelt frei

Eine Busse in der Höhe von Fr. 250.- kassierte eine Maskengegnerin am Rande einer Demonstration gegen die Maskenpflicht an Primarschulen. Die Frau wehrte sich und argumentierte vor Gericht, sie sei rein zufällig vor Ort gewesen. Nun hat sie das Zürcher Bezirksgericht freigesprochen.

Download

Weitere Themen:

  • Die UZH und die ETH müssen punkto Zertifikatskontrolle nochmals über die Bücher.
  • Zürcher Obergericht schickt Pädophilen ins Gefängnis.
  • Es gibt Nachwuchs von Königspinguinen im Zoo Zürich.
  • Weltpremiere in Zürich: Frida Kahlo eröffnet die Lichthalle MAAG.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen