Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr verurteilt den Angriff auf einen orthodoxen Juden in Zürich scharf.
Keystone/Ennio Leanza
abspielen. Laufzeit 23 Minuten 9 Sekunden.
Inhalt

Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr spricht von Terroranschlag

Nach dem Messerangriff auf einen orthodoxen Juden in Zürich hat der Kanton Zürich über den Vorfall informiert. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 15-Jährigen, der sich in einem Bekennervideo mit der Terrororganisation IS solidarisiert. Der Jugendliche sitzt in Untersuchungshaft.

Download

Die weiteren Themen:

  • Der Kanton Schaffhausen will in Zukunft Gewalttaten mit einer neuen Fachstelle besser verhindern können.
  • Der Zürcher Verkehrsverbund will die Busverbindungen auf dem Land ausbauen.
  • Zum 100. Geburtstag von Schriftsteller Franz Kafka wird im Zürcher Opernhaus das Stück «Amerika» aufgeführt.

Mehr von «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»