Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rückschlag für Flüchtlinge: Die EU-Staaten müssen keine humanitären Visa ausstellen; das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden.
Wikimedia.commons
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 58 Sekunden.
Inhalt

Herber Rückschlag für humanitäre Visa

Den meisten Flüchtlingen bleibt nichts anderes als der illegale und gefährliche Weg, um nach Europa zu kommen und um Asyl zu bitten. Eine Alternative wären humanitäre Visa: Flüchtlinge könnten dann im Ausland eine legale Einreise in ein Land beantragen. Flüchtlingsorganisationen fordern dies schon lange. Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg erachtet in einem neuen Urteil humanitäre Visa nicht als zwingend.

Mehr von «Rendez-vous»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen