Zum Inhalt springen

Header

Audio
Laut Preisüberwacher staffeln sich die Preise für eine Geburt zwischen 4800 und 6400 Franken.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:13 Minuten.
Inhalt

Knatsch zwischen Preisüberwacher und Spitälern

Der Preisüberwacher wünscht sich mehr Transparenz im Gesundheitswesen. Deshalb hat er Anfang Jahr einen eigenen Überblick zu den häufigsten Eingriffen in den Spitälern ins Netz gestellt. Weitere Tarifvergleiche sollen folgen. Doch in der Branche reibt man sich die Augen und fragt sich: Was soll das?

Mehr von «Rendez-vous»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen