Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Mohammed V. Stadium in Casablanca. Marokko hatte sich bereits 2004 zusammen mit Ägypten für die WM 2010 beworben.
KEYSTONE/AP Photo/HO
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 29 Sekunden.
Inhalt

Marokko: Fussball als Soft Power

Marokko sieht sich als Regionalmacht im Magreb, mit Ambitionen auch in den Ländern südlich der Sahara. Investiert wird vor allem auch in Westafrika, um neue Absatzmärkte zu erschliessen. Dabei spielt auch die «Soft Power» Fussball eine grosse Rolle: Zur Qualifikation für die WM stellte Marokko seine Fussballinfrastruktur diversen Subsahara-Staaten zur Verfügung.

Mehr von «Rendez-vous»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen