Zum Inhalt springen

Header

Audio
Fares Mahmoud arbeitet heute dank dem «Scholar at Risk» Programm an der Universität Lausanne (UNIL).
UNHCR / Mark Henley
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 26 Sekunden.
Inhalt

Scholars at Risk – Hilfe für afghanische Akademiker:innen

Die Organisation «Scholars at Risk» versucht ausländischen Akademiker:innen zu helfen, die in ihren Herkunftsländer bedroht sind. Sie vermittelt finanzielle Mittel und Jobs an Hochschulen. Auch in der Schweiz: 24 hiesige Hochschulen sind Mitglieder der Organisation. Zwei afghanischen Akademikerinnen konnten sie bereits aufnehmen.

Mehr von «Rendez-vous»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen