Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bundespräsident Ignazio Cassis an der gestrigen Medienkonferenz.
Keystone
abspielen. Laufzeit 30 Minuten 36 Sekunden.
Inhalt

Nun geht alles schnell. «Zu schnell, Herr Cassis?»

Wars das nun? Diese Woche verkündete Bundespräsident Ignazio Cassis das sofortige Ende der Quarantäne-Regelung und der Homeoffice-Pflicht und das baldige Ende der weiteren Corona-Massnahmen.

Download

Kaum jemand, der sich nicht über die zurück gewonnen Freiheiten freut. Und trotzdem stellt sich die Frage: Ist das Risiko kalkulierbar? Wäre noch etwas zuwarten nicht besser, beispielsweise für ältere und kranke Menschen und für Kinder? Mindestens einige Mediziner, Virologinnen und Epidemiologen würden ein etwas langsameres Vorgehen begrüssen.

Im Schatten der Pandemie wird das Verhältnis zwischen der Schweiz und der EU immer schlechter, seit der Bundesrat Ende Mai des letzten Jahres die Verhandlungen zum Rahmenabkommen abgebrochen hat. Warum weiss man nach fast dreiviertel Jahren immer noch nicht, wie der Plan B des Bundesrats aussieht, wirkt sich das Zuwarten nicht immer mehr aus auf Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft? Ignazio Cassis ist Gast von Hans-Peter Künzi in der «Samstagsrundschau».

Mehr von «Samstagsrundschau»