Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bundesrat Ueli Maurer.
Keystone
abspielen. Laufzeit 29:09 Minuten.
Inhalt

Wie erkennt man am Zoll, ob jemand aus einem Risikoland einreist?

Finanzminister Ueli Maurer ist in Sachen Corona gleich mehrfach gefragt. Er muss nun konkrete Pläne ausarbeiten, wie der riesige Schuldenberg abzutragen ist. Er ist jedoch auch zuständig für das Grenzwachtkorps.

Download

Für die Grenzwache stellt sich nun – in der Ferienzeit – ein neues Problem. Der Bundesrat will Personen, die aus Risikoländern einreisen, für zehn Tage in Quarantäne schicken. Fragt sich: Wie soll das gehen, wenn jemand auf dem Landweg reist oder über ein anderes Land fliegt?

Ueli Maurer ist aber vor allem auch dafür verantwortlich, den Schuldenberg, der wegen Corona entstanden ist, abzubauen. Woher will er dieses Geld nehmen, wie schnell soll das gehen? Wie könnte ein mehrheitsfähiger Kompromiss aussehen?

Erstmals seit vielen Wochen sind die Fallzahlen auch wieder gestiegen. Ueli Maurer gilt als einer jener Bundesräte, die auf möglichst schnelle Lockerungen drängten. Waren die Lockerungen also zu schnell? Bundesrat Ueli Maurer ist Gast in der «Samstagsrundschau» bei Hans-Peter Künzi.

Mehr von «Samstagsrundschau»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen