Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auch Vierbeiner müssen auf ihr Gewicht achten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Inhalt

Wo auf der Welt bin ich am leichtesten?

Um ganz ohne Diät ein bisschen leichter zu sein, empfiehlt sich eine Reise nach Indien. Indien liegt näher am Äquator als die Schweiz. Am Äquator ist die Erdanziehung etwas weniger stark, da dort die Distanz zum Erdmittelpunkt länger ist im Vergleich zur Distanz zwischen Pol und dem Erdkern.

Indien liegt zudem in der Region der Welt, in der die Schwerkraft am schwächsten ist. In Indien bringt ein Mann von 80 Kilo ‚nur‘ 79,976 Kilo auf die Waage, 24 Gramm weniger als üblich. Und das lediglich wegen der schwächeren Schwerkraft. Gerade anders rum ist es übrigens in Island. Hier ist die Schwerkraft besonders hoch und wir wiegen plötzlich mehr als auf der heimischen Waage.

Die Unterschiede der Schwerkraft entstehen aufgrund der unterschiedlichen Gesteinsmassen unter der Erdkruste. Je massiger das Gestein im Erdkern, desto stärker die Anziehungskraft. 

Mehr von «Schlauer in 60 Sekunden»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen