Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Drehbuch für «Heidi und Peter» stammt von Richard Schweizer, Regie führte Franz Schnyder.
KEYSTONE/UNITED ARCHIVES/IFTN
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

«Heidi und Peter» – zu Besuch auf dem Filmset

Die Innenaufnahmen für die Fortsetzung vom «Heidi»-Film wurden 1955 im Zürcher Rosenhof-Studio gedreht.

Der Kinoerfolg von «Heidi» (1952) verlangte schon aus rein wirtschaftlichen Gründen nach einer Fortsetzung.

Für «Heidi und Peter» schrieb Drehbuchautor Richard Schweizer frei nach Johanna Spyri und mit viel eigener Fantasie eine zweite Geschichte. Die Schweizer Bergwelt sollte in dieser Fortsetzung noch besser zur Geltung gebracht werden. Man hatte sich entschieden, «Heidi und Peter» als ersten Schweizer Spielfilm in Farbe zu drehen.

Die Innenaufnahmen entstanden im Rosenhof-Studio in Zürich. Radiojournalist Fredy Weber war zu Gast auf dem Set und sprach mit Heidi (Elsbeth Sigmund) und Peter (Thomas Klameth).

Mehr von «Sinerzyt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen