Zum Inhalt springen

Header

Audio
FDP-Präsidentin Petra Gössi (links) SVP-Nationalrat Christian Imark.
Keystone
abspielen. Laufzeit 29 Minuten 31 Sekunden.
Inhalt

Abstimmungs-Kontroverse zum CO2-Gesetz

Was soll die Schweiz tun um ihren Beitrag zum Klimaschutz zu liefern? Wie erreicht sie die Verpflichtungen, die sie mit dem Pariser Klimaschutzabkommen eingegangen ist? 

Download

Die Antwort des Bundesrates und des Parlamentes darauf ist das neue CO2-Gesetz. Es ist eine der fünf Vorlagen, die am 13. Juni zur Abstimmung kommen. Vertreter aus der Auto- Öl- und Heizölbranche haben nämlich das Referendum dagegen ergriffen. Weshalb – darüber diskutieren wir heute in der Abstimmungskontroverse mit FDP-Präsidentin Petra Gössi, die für das CO2-Gesetz ist und Christian Imark von der SVP, der dagegen kämpft. Das Gespräch führt Priscilla Imboden.

Mehr von «Tagesgespräch»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen