Zum Inhalt springen

Header

Audio
Florian Altermatt ist Professor für Aquatische Ökologie an der Universität Zürich.
ZVG
abspielen. Laufzeit 24:05 Minuten.
Inhalt

Florian Altermatt: Was ist ein Bachflohkrebs?

Wo er lebt, ist das Wasser sauber: Pro Natura hat den Bachflohkrebs zum Tier des Jahres erkoren und macht damit auf die Gewässerverschmutzung aufmerksam. Keiner kann den Bachflohkrebs besser erklären als Florian Altermatt: Er hat ein Buch über ihn geschrieben und ist Gast im «Tagesgespräch».

Download

Der Bachflohkrebs ist bei uns weit verbreitet, in Fliessgewässern ist er fast unter jedem Stein zu finden. Doch die Verschmutzung setzt ihm zu. Was kann zu seinem Schutz getan werden?

Florian Altermatt ist Professor für Aquatische Ökologie an der Universität Zürich und Leiter einer Forschungsgruppe am Wasserforschungs-Institut Eawag. Der Biodiversitäts-Experte untersucht die Vielfalt und Verbreitung von wirbellosen Organismen in Schweizer Gewässern und hat 2019 ein Buch über Flohkrebse verfasst. Er präsidiert ausserdem das wissenschaftliche Netzwerk «Forum Biodiversität».

Florian Altermatt ist Gast von Marc Lehmann.

Mehr von «Tagesgespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen