Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der ehemalige Kommunikationsdirektor der Fifa, Guido Tognoni, bezeichnet die Fussball-WM in Katar als die umstrittenste aller Zeiten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 39 Sekunden.
Inhalt

Guido Tognoni: «Die Fifa ist eine korrupte Organisation»

Die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar ist die umstrittenste seit langem. Wieso? Antworten auf diese Frage gibt Guido Tognoni im Tagesgespräch. Tognoni war 11 Jahre lang Kommunikationsdirektor bei der Fifa und Berater von Sepp Blatter. Ausserdem lebte er im Golfstaat Katar.

Download

Am Ende war Brasilien zu stark: die Schweiz verlor am Montag ihr zweites WM-Gruppenspiel mit 0 zu 1. Doch nicht immer spielt der Sport die Hauptrolle bei der WM in Katar.

In den letzten Monaten ging es vor allem um die skandalöse Vergabe des Turniers im Jahr 2010, um die Ausbeutung der ausländischen Gastarbeitenden sowie um die Menschenrechtsverletzungen innerhalb des Emirats.

Guido Tognoni, der nicht nur die Fifa in- und auswendig kennt, sondern auch den Golfstaat Katar sagt, das Land würde sich nicht nochmals um eine WM bewerben.

Mehr von «Tagesgespräch»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen