Zum Inhalt springen

Header

Audio
Alt-Bundesrat Pascal Couchepin anlässlich des jährlichen Treffens der Alt-Bundesräte während des Lucerne Festivals am 22. August 2018 im KKL in Luzern.
Keystone
abspielen. Laufzeit 26:20 Minuten.
Inhalt

Pascal Couchepin zum Showdown in Brüssel

Heute sollen die Würfel fallen: Nach Jahren des Zögerns und Aufschiebens wollen sich die Schweiz und die EU im Ringen um das Rahmenabkommen festlegen. Was ist von Bundespräsident Parmelins Besuch in Brüssel zu erwarten? Marc Lehmann fragt einen früheren Magistraten: Alt-Bundesrat Pascal Couchepin.

Jetzt hören
Download

Vom finalen Showdown ist die Rede: Die Schweiz und die EU erhoffen sich vom Spitzentreffen eine Klärung in Sachen institutionelles Rahmenabkommen – oder zumindest neue Impulse für das bilaterale Verhältnis. Der heutige Minigipfel zwischen Guy Parmelin und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wird – zumindest seitens der Schweiz – von gewaltigen Erwartungen geprägt und einem riesigen Medienecho begleitet. Kommt es heute zur Lösung, zur Eskalation oder zum Neustart?

Wir diskutieren das bilaterale Verhältnis und die Rolle des Bundesrats mit einem, der weiss, wie der Hase läuft: Der frühere Bundesrat Pascal Couchepin war von 1998 bis 2009 Vorsteher des Wirtschafts-, später des Innendepartements. Er hat sich stets aber auch in aussenpolitische Belange eingemischt und verfolgt das aktuelle Geschehen nicht nur als interessierter Bürger, sondern auch als launiger Kommentator. Marc Lehmann besucht Pascal Couchepin zuhause in Martigny.