Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bewusst kinderlose Frauen fühlen sich manchmal federleicht.
Keystone / Patrick Pleul
abspielen. Laufzeit 53:39 Minuten.
Inhalt

Bewusst kinderlose Frauen fühlen sich manchmal federleicht

«Ich bin ein Schiff, kein Hafen» – immer mehr Frauen fällen die bewusste Entscheidung, kinderlos zu bleiben. Nur: In der Gesellschaft kommt diese Entscheidung gar nicht gut an. Im «Treffpunkt» wird der Horizont auch auf die guten Seiten eines kinderlosen Lebens hin erweitert.

Download

Frauen, die sich bewusst gegen eigene Kinder entscheiden, müssen ein dickes Fell haben. Ihnen branden Vorurteile entgegen, wie hohe Wellen im Meer in einem Ruderboot: egoistisch, unflexibel, bleiben der Gesellschaft den Nachwuchs schuldig – das sind nur einige von vielen Anwürfen. Dabei gibt es gar nichts zu verurteilen. Und es gibt gute Gründe, weshalb frau nicht Mutter werden will.

Buchtipp: Simon, Regula: Kinderlos bleiben? 12 Frauen über 60 und ihre einzigartigen Lebenswege. Eigenverlag, 2016.