Zum Inhalt springen

Header

Audio
Unvergessen und zeitlos: Mani Matters Texte treffen auch heute auf den Punkt.
Keystone
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 34 Sekunden.
Inhalt

Mani Matter: Zum 50. Todestag des Troubadours

Fünfzig Jahre nach seinem tragischen Tod ist Mani Matters Popularität ungebrochen. Immer noch singen Schulkinder seine Lieder und junge Musikerinnen und Musiker vertonen seine berndeutschen Texte. Mani Matter ist zur Legende geworden. Wer war er wirklich?

Download

Am 24. November 1972 endete das Leben des Berner Mundart-Sängers Mani Matter abrupt. Der bekannte Liedermacher kam bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Er wurde nur 36 Jahre alt. Doch seine Musik ist auch 50 Jahre nach seinem Tod sehr präsent. Seine Texte sind zum Teil aktueller denn je.

Franz Hohler war ein Freund und Weggefährte von Mani Matter. Der Schriftsteller, Kabarettist und Liedermacher bringt einen Porträtband über Mani Matter auf den Markt. Aus Tagebuchnotizen und Selbstdarstellungen Mani Matters, aus Äusserungen seiner Freunde, aus Fotografien und Dokumenten hat Hohler einen Porträtband zusammengestellt, der die menschliche und schöpferische Vielfalt Matters zeigt. Neben der Geschichte seiner Lieder kommen auch seine Tätigkeit als Jurist, seine Herkunft und sein politisches Engagement ausführlich zur Sprache.

Gast: Franz Hohler

Mehr von «Treffpunkt»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen