Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Familie Järvinen wohnt in einer stillgelegten Schule im Wald.
SRF. Bruno Kaufmann
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 2 Sekunden.
Inhalt

Finnland experimentiert mit einem Grundeinkommen

Das Schweizer Stimmvolk hat Nein gesagt zum bedingungslosen Grundeinkommen. Während das Thema hierzulande vom Tisch ist, geht Finnland einen Schritt weiter. Statt nur darüber zu debattieren, hat Finnland ein Experiment gestartet: 2000 Menschen beziehen seit Anfang Jahr ein Grundeinkommen.

Download

«Trend» hat einen Arbeitslosen getroffen, der sich über die neue Freiheit freut – und hofft, dass er sich nun eine neue Existenz aufbauen kann. Zu Wort kommen auch die Projektleiterin und der Chefökonom des finnischen Gewerkschaftsbunds, der den Ansatz unrealistisch findet. Im Unterschied zu Guy Standing: Der britische Ökonom findet, dass früher oder später kein Weg an einem solchen Grundeinkommen vorbeiführt. Im «Trend»-Gespräch begründet er das mit den Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Themen:

  • Die Swissgrid und die Probleme beim Ausbau des Stromnetzes
  • Das Verlagshaus Ringier und die Zukunft der Medien

Einzelne Beiträge

Mehr von «Trend»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen