Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Corona-Hilfen sind wichtig, aber der Teufel steckt im Detail»

Der Bundesrat will notleidende Unternehmen sowie den Profisport unterstützen und die Kurzarbeit ausbauen, um die Folgen der Corona-Krise für Menschen und Wirtschaft abzufedern. Die Ökonomin und Publizistin Karen Horn begrüsst dies, macht aber einige Fragezeichen hinter die Ausgestaltung der Hilfen.

Jetzt hören
Download

Tut der Bundesrat genug zur Bekämpfung der Pandemie? Werden die richtigen Unternehmen unterstützt, und wie hoch wird am Schluss die Rechnung ausfallen?

Und: Was ist von der neuen, riesigen ostasiatischen Freihandelszone zu erwarten? China wird seinen geopolitischen Einfluss ausbauen, auf Kosten der USA und auch der EU; die EU die Schweiz könnte wirtschaftlich profitieren, da sie bereits über ein Handelsabkommen mit China verfügt, meint Karen Horn.