Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Grossbritannien ist nicht genügend auf den Brexit vorbereitet»
abspielen. Laufzeit 15:54 Minuten.
Inhalt

«Grossbritannien ist nicht genügend auf den Brexit vorbereitet»

Ob mit oder ohner Deal - am 1. Januar wird der Brexit vollzogen. Grossbritannien müsse sich auf wirtschaftliche Unsicherheiten, steigende Preise und auf ein Chaos bei der Grenzabfertigung einstellen, befürchtet die schweizerisch-britische Ökonomin und Unternehmensberaterin Cornelia Meyer.

Weitere Themen in der Wirtschaftswoche:

Es geht aufwärts - der Bitcoin erreicht ein neues Rekordhoch, und der Preis für Kupfer steigt auf ein 7-Jahres-Hoch.

Kritik aus den USA - die Schweiz sei eine Währungsmanipulatorin, sagt das US-Schatzamt

Mehr Geld für Härtefälle und Kurzarbeitende - Bundesrat und Parlament bessern nach bei den Corona-Hilfsmassnahmen