Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sarah Lein.
zvg
abspielen. Laufzeit 14:33 Minuten.
Inhalt

«Grosskonzerne sind bisher nicht so stark von Corona betroffen»

Roche, Swisscom und ABB haben diese Woche ihre Zahlen für 2020 vorgelegt. Obwohl sie etwas weniger Umsatz und Gewinn erzielt haben, weisen sie Milliardengewinne aus. Leiden die Grossen also weniger stark unter der Krise als kleine Gastro-Betriebe, Dienstleister und Gewerbler?

Jetzt hören

Weitere Fragen an Sarah Lein, Ökonomieprofessorin an der Uni Basel:

Ist es sinnvoll, dass die Nationalbank nun 6 statt 4 Milliarden an Bund und Kantone ausschüttet? Welche Gefahren drohen von der auf eine Billion Franken gestiegenen Bilanzsumme der SNB?

Wie kommt es, dass auch die Grosskonzerne Amazon und Google in der Corona-Krise Rekordgewinne erzielen? Und müssten die Tech-Milliardäre wie Jeff Bezos oder Elon Musk nicht stärker besteuert werden?