«Dimitri – Clown» – ein Dokumentarfilm von Friedrich Kappeler

Selbst ungeschminkt ist er als nationale Figur erkennbar: Der Film «Dimitri – Clown» zeigt das poetische Universum des Menschen Dimitri, der schon als Töpferlehrling Clown werden wollte.

Video ««Dimitri – Clown» von Friedrich Kappeler, 2004» abspielen

«Dimitri – Clown» von Friedrich Kappeler, 2004

80 min, vom 18.9.2015

Dimitri hat schon früh seine Vorbilder gefunden. Andreff, den ersten Clown den er erlebte, Grock, Chaplin und schliesslich Marceau, der ihn in seiner Absicht Clown zuwerden bestärkte.

Von da an suchte er seinen eigenen Weg und fand seinen eigenen Clowntyp, wobei die Musikalität des Clownesken immer eine ganz besondere Rolle spielte.

In seinem Dokumentarfilm aus dem Jahr 2004 porträtiert Friedrich Kappeler den grossen Clown und versucht dem Menschen Dimitri mit Bewunderung und kritischer Distanz auf die Spur zu kommen.

Sendung zu diesem Artikel