Zum Inhalt springen
Inhalt

European Script Award 2018 «Seitentriebe» hat das innovativste Drehbuch des Jahres

Der European Script Award kürt das Drehbuch zur SRF-Serie «Seitentriebe» zum innovativsten Drehbuch des Jahres. Fans der Serie dürfen sich auf eine Fortsetzung freuen.

Nicola Mastroberardino (Gianni) und Vera Bommer (Nele).
Legende: Gianni (Nicola Mastroberardino) und Nele (Vera Bommer) sind seit zehn Jahren verheiratet und lieben sich immer noch. Leider ist die Lust aufeinander eingeschlafen. SRF/Nikkol Rot

Im Rahmen des diesjährigen European Script Award wurden am Freitag, 7. September 2018, in Helsinki die originellsten Serien- und Filmdrehbücher aus Europa ausgezeichnet. Dabei gewann die SRF-Serie «Seitentriebe» den ersten Preis in der Kategorie Innovativstes Drehbuch einer Newcomer-Serie des Jahres.

«Seitentriebe» beschäftigt sich auf humorvolle Weise mit dem Liebesleben in Langzeitbeziehungen und sucht nach dem, was heutige Paare im Innersten zusammenhält. Die acht Folgen wurden an verschiedenen Orten im Zürcher Ober- und Unterland gedreht.

Frischer Blick auf die Ehe

Die Jury lobte die Serie und betonte, dass «Seitentriebe» einen unterhaltsamen und frischen Blick auf die Ehe bietet. Die Grundlage für den Erfolg dieser knackigen Serie liege im brillanten Drehbuch, rühmten die Preisrichter.

Legende: Video «Seitentriebe» – eine SRF-Serie zur weiblichen Selbstbestimmung abspielen. Laufzeit 05:19 Minuten.
Aus Kulturplatz vom 28.02.2018.

Das Drehbuch stammt aus der Feder von Güzin Kar. Die Autorin und Regisseurin schreibt und inszeniert Spielfilme für Kino und Fernsehen wie «Die wilden Hühner», «Achtung, fertig, WK!» oder «Fliegende Fische», zudem schreibt sie Bücher und Kolumnen.

Eine zweite Staffel von «Seitentriebe» ist geplant. Die Dreharbeiten sollen schon bald beginnen.

Schreibtalente in der TV-Branche

Der European Script Award wurde in Zusammenarbeit mit der European Alliance for Television and Culture (EATC) ins Leben gerufen. Die Auszeichnung hebt neue Schreibtalente in der Fernsehbranche hervor.

Der Wettbewerb steht allen nationalen Rundfunkveranstaltern und Produktionsfirmen mit Sitz in Europa offen. Die diesjährige Ausgabe fand wieder in Zusammenarbeit mit dem Helsinki Script Festival statt.

Seitentriebe bei SRF

Seitentriebe bei SRF
Legende:SRF

Schauspielerporträts, Making-of und Zusatzmaterial zu «Seitentriebe» gibt es hier.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.