Haben Sie als Sozial-Phobiker Angst vor Social Media?

Beim Fahrdienst Uber steigt er nicht ein. Beim Bettenvermittler Airbnb graut es ihm vor fremden Haaren in der Dusche. Harald Schmidt teilt seine Gedanken zum Teilen, zu sozialen Medien und zur Share Economy – mit ironischer Ernsthaftigkeit.

Video «Harald Schmidt übers Teilen» abspielen

Harald Schmidt übers Teilen

1:19 min, vom 12.2.2015

Harald Schmidt teilt mit den Schweizern die Liebe zum Käsefondue. Er teilt den geniesserischen Blick auf den Rhein. Und er teilt sich allen, die ihm in Büsingen über den Weg laufen, als süddeutscher Schweiz-Liebhaber mit.

In der deutschen Enklave Büsingen moderiert Harald Schmidt den Kulturplatz zum Thema «Teilen»: Als Schwangerschaftsvertretung singt er das Hohelied des Teilens.

Am Rande der Dreharbeiten spricht der deutsche Entertainer, Schauspieler und gelernte Orgelmusiker über das, was er gerne teilt: nämlich Geld – mit seiner Familie. Und darüber, warum er sich nicht aber für die Share Economy begeistern kann.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 11.02.2015 22:25

    Kulturplatz
    Teilen mit Harald Schmidt

    11.02.2015 22:25

    Mit deutschem Blick führt Fernsehlegende Harald Schmidt als Gastmoderator durch das Schweizer Kulturmagazin. Der passende Kulturplatz dafür ist Büsingen, die deutsche Enklave in der Schweiz. Eine Sendung über Teilen, Aufteilen und Verteilen, in politischen, kulturellen wie in persönlichen Belangen.