Zum Inhalt springen
Inhalt

Naturkunst Eisblumen

Hohe Luftfeuchtigkeit und frostige Temperaturen führten am Freitagmorgen zu eisiger Blütenkunst.

Legende: Video Meteo am Mittag abspielen. Laufzeit 03:49 Minuten.
Aus SRF Meteo vom 08.02.2019.

Wie entstehen Eisblumen:

  • Temperatur muss unter den Gefrierpunkt sinken
  • Kalte Fenster- oder Autoscheibe
  • Genügend hohe Luftfeuchtigkeit

Dann kann eine sogenannte Resublimation stattfinden. Dabei gefriert der Wasserdampf in der Luft direkt zur Eiskristallen, ohne zuerst zu flüssigem Wasser zu werden. Durch die hexagonale (sechseckige) Form der Eiskristalle können sich blumen- oder farnartige Strukturen bilden, so einzigartig wie eine Schneeflocke.