Sturmnacht

Sturmtief «Egon» sorgte vergangene Nacht für ungemütliche Stunden. Das Tief zog knapp nördlich von der Schweiz nach Osten. Es brachte viel Wind, Regen und nun Schnee.

Sturm «Egon» wütete vergangene Nacht vor allem im Flachland, Jura und in Teilen der Alpen. Die stärksten Windböen in den Bergen wurden auf dem Säntis mit 154 km/h, auf dem Pilatus mit 147 km/h und auf dem Chasseral mit 144 km/h gemessen. Im Flachland wurden in St-Prex und in Cressier mit 117 km/h die stärksten Windböen registriert. Die Windrekorde seit 1978 blieben unangetaste.

Top10 Bergstationen

StationSpitzen letzte Nacht [km/h]
Rekord [km/h]
Säntis154 (Freitag 02:40 Uhr)
230 (26.12. 1999)
Pilatus147 (Freitag 03:10 Uhr)168 (05.01. 2012)
Chasseral144 (Freitag 00:30 Uhr)214 (26.01.1995)
St. Chrischona Fernsehturm
144 (Freitag 00:30 Uhr)
Crap Masegn
135 (Freitag 07:30 Uhr)
La Dôle132 (Freitag 01:50 Uhr)201 (26.12.1999)
Bantiger131 (Freitag 00:40 Uhr)
Le Moléson
129 (Freitag 00:50 Uhr)195 (03.12. 2007)
Les Diablerets
122 (Donnerstag 20:00 Uhr)
Titlis121 (Freitag 00:00 Uhr)

Top10 Flachland und leicht erhöhte Lagen

StationSpitzen letzte Nacht [km/h]
Rekord [km/h]
St.Prex / VD117 (Freitag 00:10 Uhr)123 (06.08.1999)
Cressier / NE
117 (Freitag 00:50 Uhr)
Hörnli114 (Freitag 05:10 Uhr)
208 (26.12.1999)
Plaffeien / FR
113 (Freitag 00:00 Uhr)155 (26.12.1999)
Steckborn /TG
113 (Freitag 02:20 Uhr)
Luzern112 (Freitag 02:30 Uhr)141 (26.12.1999)
Egolzwil / LU
111 (Freitag 03:10 Uhr)
Salen-Reutenen / TG
111 (Freitag 02:30 Uhr)161 (04.02. 2001)
Napf103 (Freitag 03:40 Uhr)169 (27.02. 1990)
Rünenberg / BL
101 (Donnerstag 21:50 Uhr)
143 (16.12. 2011)

Neben Wind, liess es «Egon» teilweise kräftig regnen und schneien. In Schauern gibt es nun heute Freitag Schneeflocken und Graupelkörner bis ins Flachland. An den Bergen schneit es zum Teil kräftig.

Kein Lothar

Sturm «Egon» von vergangener Nacht war stark, jedoch nicht vergleichbar mit Lothar. Um die Weihnachtstage im Jahre 1999 hinterliess Sturm Lothar eine Spur der Verwüstung in der Schweiz. Ganze Waldstriche fielen dem Sturm damals zum Opfer.

Windspitzen Lothar

StationWindspitzen Lothar [km/h]
Säntis230
Hörnli208
La Dôle201
Delémont170
Vaduz165
Schaffhausen162
La Brévine157
Plaffeien155
Altdorf149
Basel / Binningen147
Einsiedeln144
Luzern141
Fahy139
La Chaux-de-Fonds135
Bern / Zollikofen134
Zürich / Affoltern132
St. Gallen131
Zürich / Kloten130
Bullet / La Frétaz129
Montana125
Nyon / Changins123
Koppigen115
Payerne113

So geht es weiter

Am Freitag und Samstag bläst weiterhin kräftiger Wind, die Stärke von «Egon» wird aber nicht mehr erreicht. Im Norden fällt zeitweise Schnee. Weitere Details zum Wetter der nächsten Tagen lesen Sie im Wetterbericht.