Zum Inhalt springen

Header

Video
Meteo-Mittagsausgabe vom 27. Mai
Aus Meteo vom 27.05.2020.
abspielen
Inhalt

Bise trocknet aus Erneute Trockenheit - immerhin Regen in Sicht

Wir befinden uns mitten in einer nächsten Trockenheitsphase. In den kommenden Tagen ziehen höchstens lokal Regengüsse vorüber. Zudem trocknet im Norden die Bise zusätzlich die Böden aus. Eine Entspannung folgt erst am Wochenende nach Pfingsten.

Die Niederschlagswahrscheinlichkeit steigt im Laufe der Woche nach Pfingsten allmählich an. Praktisch überall dürfte mal Regen fallen. Jedoch besteht bezüglich Menge noch eine grosse Unsicherheit, kein Wunder bei einer Prognose in so ferne Zukunft. Aus heutiger Sicht bekommt der Süden am meisten Regen ab.

Wiederholt nass wäre willkommen

Im Mai sorgte der gelegentliche Regen dafür, dass die Trockenheit mal kein Thema war. Trotzdem war das Wasser immer ein eher knappes Gut.

Verbreitet Abflussdefizite (ausser Jura und südlich des Alpenhauptkammes)
Autor: drought.ch

So wäre mal regelmässiger Regen über eine längere Periode wünschenswert. Hoffen wir also auf einen nassen Juni, der Mai wird nämlich gebietsweise als weiterer unterdurchschnittlich nasser Monat enden.

Keine Daten

Daten werden aktualisiert

Aktualisiert

    Karte wird täglich aktualisiert.

    Meistgelesene Artikel

    Nach links scrollen Nach rechts scrollen