Zum Inhalt springen

Header

Video
Meteo Mittagsausgabe vom 2. September 2020
Aus Meteo vom 02.09.2020.
abspielen
Inhalt

Herbstbeginn Sommer meets Herbst

Die Nächte werden wieder länger, so bildet sich wieder häufiger Nebel. So ist das morgendliche Grau ein typisches Herbst-Zeichen. Dagegen entstehen im Sommer fast täglich Quellwolken, also ein klassisches Sommer-Phänomen. Heute Vormittag wurde der Übergang vom Sommer zum Herbst deutlich sichtbar. Im Flachland lag Nebel und Hochnebel, darüber zeigten sich gleichzeitig Quellwolken. Und weiter charakteristisch für die Übergangs-Jahreszeit: Der Hochnebel wandelte sich ebenfalls in Cumulus-Wolken um.

Video
Drohnenflug über Nebelfeld
Aus Meteo Zusatzmaterial vom 02.09.2020.
abspielen

Unterschiedlicher Herbstbeginn

Aus meteorologischer Sicht startete am 1. September der Herbst. In der Klimatologie fasst man die vier Jahreszeiten in je drei Monate zusammen. Dies macht Auswertungen unkompliziert. Und ich meine, es passt auch sehr gut zu unserem Wetter. So kommt der Samichlaus doch klar im Winter. Und stimmt, der meteorologische Winter startet am 1. Dezember. Anders sieht es gemäss kalendarischer bzw. astronomischer Betrachtung aus. Da wechseln wir erst am 22. September in den Herbst, dann ist die Tag-und-Nacht-Gleiche. Und der Winter beginnt nach dem Samichlaus am 21. Dezember, am Tag der Wintersonnenwende.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen