Zum Inhalt springen

Header

Video
Meteo am Mittag vom 13.September
Aus Meteo vom 13.09.2021.
abspielen
Inhalt

Sommer im September Der September poliert die Sommer-Bilanz auf

Vom Sommer 2021 bleiben uns der viele Regen, die Überschwemmungen und die heftigen Hagel-Unwetter in Erinnerung. Von Sommerwärme mit Höchsttemperaturen von 25 Grad und mehr wurden wir dagegen nur ab und zu verwöhnt. Besonders auf der Alpennordseite gab es in den Monaten Juli und August deutlich weniger Sommertage als im Mittel der Jahre 1981 bis 2010.

Legende: Wil/SG: Am Morgen noch herbstlich, tagsüber sommerlich warm. Iris Gähwiler

Sommertage im September: Soll schon überschritten

Der September zeigt nun, wie «Sommer» geht: In Basel wird die 25-Grad-Marke im langjährigen Mittel im September an vier bis fünf Tagen erreicht oder überschritten. In diesem Jahr gab es bereits 8 Sommertage. In Lugano/TI und Visp/VS wurde mit 10 Sommertagen die September-Norm ebenfalls überschritten. Lediglich in den östlichen Landesteilen bewegen wir uns bis jetzt im Bereich des langjährigen Mittels: In Chur/GR wurde es bis zum 13. September erst viermal sommerlich warm.

Basel: gleich viele Sommertage wie im August

Als Erwartungswert gilt: In Basel wird es im August 15-mal sommerlich warm, im September gibt es noch vier bis fünf Sommertage. Ganz anders im Jahr 2021: Im kühlen August gab es lediglich 8 Tage mit 25 Grad oder mehr. Genau gleich viele Sommertage wurden auch im September registriert – und weitere könnten noch folgen...

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen