Zum Inhalt springen

Header

Video
Strömungsanimation Europa
Aus Meteo Zusatzmaterial vom 23.09.2022.
abspielen. Laufzeit 21 Sekunden.
Inhalt

Unbeständiges Wetter Hudelwetter

Vorbei ist's mit dem Sonnenschein: In den nächsten Tagen dominieren Wolken, Regen und Wind.

Das Wetter weiss nicht so recht, was es will. Oder wie es bei uns heisst: Hudelwetter. Mehrere Tiefdruckgebiete bestimmen in der nächsten Zeit unser Wetter. Zusätzlich führt Luft aus Westen fleissig feuchte Luft zu uns. Die Konsequenz: Wolken, Regen und Wind.

Verbreitet nass

Graphik mit Niederschlagsbalken für die kommenden Tage.
Legende: Vorhergesagt Niederschlagsmenge mit Unsicherheitsbereich. SRF Meteo

Im Flachland beispielsweise fällt in den nächsten Tagen um 40 mm Regen. Der Unsicherheitsbereich geht sogar bis 70 mm. Als Vergleich: In Bern werden im September im Schnitt rund 80 mm Niederschlag gemessen. Anders als noch im Sommer fällt der Niederschlag verbreitet und alle Regionen werden einmal nass. Pflanzen giessen oder Autowaschen kann man sich sparen. Die Natur macht's.

Meteo, 23.09.2022, 12.55

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen