Zum Inhalt springen

Header

Audio
Aus dem Archiv: Meteostory vom 2. April 2020
Aus Meteostory vom 02.04.2020.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 6 Sekunden.
Inhalt

Verkehrte Welt Wenn Eiszapfen nach oben wachsen

Nicht immer wachsen Eiszapfen von oben nach unten. Besonders in kleinen Wassergefässen, wachsen sie manchmal von unten nach oben. Diese verkehrten Eiszapfen nennt man «Ice-Spikes».

Nicht immer wachsen Eiszapfen von oben nach unten. Auch auf Wasseroberflächen können sogenante «Ice-Spikes» entstehen, welche sich ihren Weg von unten nach oben bahnen. Der Grund dafür liegt in der unterschiedlichen Dichte von Wasser und Eis.

Meistens entstehen die eisigen Skulpturen auf kleinen Wasseroberflächen, welche wenig Salz enthalten und langsam zufrieren. So findet man sie beispielsweise auf Vogeltränken oder kleinen Brunnen.

Wer züchtet die schönsten Eisspitzen?


Für diejenigen, welchen dem Glück auf die Sprünge helfen und selbst einen solchen Eiszapfen «züchten» wollen, noch ein paar Tipps:

  • Verwenden Sie eine Form aus Silikon oder Plastik, damit der Gefrierprozess nicht zu schnell abläuft.
  • Die ideale Temperatur liegt bei etwa -7 Grad.
  • Das Experiment gelingt am ehesten, wenn möglichst wenig Salz im Wasser enthalten ist. Dafür eignet sich destilliertes Wasser.

Wir freuen uns auf Ihre #SRFMeteoBilder.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen