Zum Inhalt springen

Header

Video
Turbulenter Himmel über Uetikon am See/ZH am Donnerstag, Georg Gmür
Aus Meteo Zusatzmaterial vom 07.04.2022.
abspielen. Laufzeit 10 Sekunden.
Inhalt

Weather-Watch Ein weiteres Sturmtief und teils kräftiger Regen

Das Wichtigste in Kürze

  • Heute Abend und in der Nacht starker bis stürmischer Westwind
  • Im Flachland Sturmböen von 70 bis lokal 100 km/h und auf Gipfeln Orkanböen mit 120 bis lokal 150 km/h
  • Im Westen weiterhin kräftiger Niederschlag
  • In den westlichen Alpen grosse Lawinengefahr

Wind auf der Alpennordseite

Nach einer vorübergehenden Beruhigung kommt erneut Sturm auf. Heute Nachmittag und Abend ist im Flachland wieder mit Böen von 70 bis lokal 100 km/h zu rechnen, auf den Bergen mit Orkanböen von 120 bis lokal 150 km/h. Auf der Alpennordseite lässt der Wind auf morgen nach, während in den Alpentälern das Maximum erst am Samstag erreicht wird. Mit starkem Druckanstieg im Norden bläst am frühen Samstagmorgen böiger Wind talaufwärts durch die Alpentäler.

SRF Sturmwarnung
Legende: Im Flachland ist mit Sturmböen zu rechnen, an exponierten Lagen sogar mit Orkanböen. SRF Meteo

Grosse Niederschlagsmengen im Westen

In den westlichen Landesteilen regnet es kräftig weiter. Dort gibt es insgesamt 40 bis 70 mm Niederschlag. Vor allem die Pegelstände kleinerer und mittlerer Gewässer steigen an. Am Freitag liegt die Schneefallgrenze bei 1600 bis 2000 m. Durch den Wind ist in den Bergen mit starken Schneeverwehungen zu rechnen. Die Lawinengefahr ist auf Stufe «gross», 4 von 5.

Warnkarte Regen
Legende: In den gelb eingefärbten Regionen werden am Donnerstag und Freitag 40 bis 70 mm Niederschlag erwartet. SRF Meteo
Lawinenkarte der Schweiz. Grosse Gefahr in den westlichen Alpen.
Legende: SRF Meteo

Am Samstag Nordföhn auf der Alpensüdseite

Die Alpensüdseite bleibt vom Sturm am Freitag weitgehend verschont. In der Nacht auf Samstag kommt aber kräftiger Nordwind auf. Am Samstag ist im Süden ebenfalls mit Windböen zwischen 70 und 90 km/h zu rechnen.

Was ist ein Weather-Watch?

Box aufklappen Box zuklappen

Bei einem Weather-Watch wird eine potenziell gefährliche Wetterlage erwartet. Meist sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch keine SRF-Wetterwarnungen herausgegeben worden. Ein Weather-Watch wird einige Tage vor dem erwarteten Wetterereignis herausgegeben und laufend aufdatiert. Je näher am Ereignis, desto genauer sind im Normalfall die Vorhersagen. Ist das Ereignis bereits im Gange, beinhaltet der Weather-Watch sowohl eine Zwischenbilanz, als auch einen Ausblick auf das, was noch erwartet wird.

Ein Weather-Watch wird nur verfasst, wenn grössere Teile der Schweiz von einer potenziell gefährlichen Wetterlage betroffen sind und es zu einer SRF-Warnung der Stufe orange oder rot kommt. Bei SRF-Warnungen der Stufe gelb läuft im Normalfall kein Weather-Watch.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen