Zum Inhalt springen

Header

Video
Schneefall in Vals/GR
Aus me_meteo vom 07.06.2020.
abspielen
Inhalt

Wintereinbruch Schneefall auf 1200 Meter

Eine Kaltfront brachte am Sonntag deutlich kühlere Luft zur Schweiz. Die Kaltfront legte sich am Nachmittag quer über die Alpen und es kam im Tessin und in Teilen von Graubünden zu intensiven Niederschlägen mit 50 bis teils über 100 mm innerhalb von 12 Stunden. Bei solch intensivem Niederschlag wirkt die sogenannte Niederschlagsabkühlung in den Tälern besonders gut. Die schmelzenden Schneeflocken entziehen der Umgebungsluft Wärme. Dadurch sinkt, solange der intensive Niederschlag anhält, die Schneefallgrenze immer weiter.

Schnee bis 1200 m

Aufgrund der Luftmasse hätte die Schneefallgrenze am Sonntagnachmittag theoretisch bei rund 1800 m liegen sollen, die stark ausgeprägte Niederschlagsabkühlung brachte z.B. in Vals / GR Schnee bis rund 1200 m.

Video
Sardonahütte 2160 m, Video B. Jäger
Aus me_meteo vom 07.06.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen