Zum Inhalt springen

Header

Audio
Erste Wahlresultate aus Basel-Stadt und Baselland
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 29.11.2020.
abspielen. Laufzeit 03:59 Minuten.
Inhalt

Kanton Basel-Landschaft Baselland unterstützt Läden und Beizen bei Mieten

  • Der Kanton Baselland kommt KMU und Gschäften bei den Mieten entgegen.
  • Mit rund 55 Prozent Ja-Stimmen-Anteil wird das Gesetz über Beiträge an Geschäftsmieten angenommen.

Entschieden wurde über das sogenanntes Dreidrittel-Modell. Gemäss diesem übernimmt der Kanton ein Drittel der Mietzinsen von Geschäften, vorausgesetzt auch die Vermieter verzichten auf einen Drittel der Mieteinnahmen.

Mietzinsbeiträge für Geschäftsräumlichkeiten

Kanton Basel-Landschaft: Mietzinsbeiträge für Geschäftsräumlichkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus

  • JA

    55.2%

    44'026 Stimmen

  • NEIN

    44.8%

    35'675 Stimmen

Gewährt wird dieser Mietzinsbeitrag für die Monate April, Mai und Juni 2020. Im entsprechenden neuen Gesetz wird der Maximalbeitrag auf 3000 Franken pro Monat begrenzt. Davon profitieren sollen in erster Linie kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Die Kosten für den Kanton werden auf zehn Millionen Franken veranschlagt.

Das Dreidrittel-Modell lehnt sich an eine Lösung, die der Kanton Basel-Stadt bereits eingeführt hat. In Baselland hatte die SP das baselstädtische Modell vorgebracht. Im August hiess das Parlament die Gesetzesvorlage gut – gegen den Willen der Regierung.

Regionaljournal Basel 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen