Zum Inhalt springen

Header

Audio
Auf der Grünen Wiese soll die Zukunft entstehen
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 02.09.2022. Bild: Projekt Wil West/Regio Wil
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

Abstimmung Kanton St. Gallen Der Westen von Wil soll boomen

Bis zu 3000 Arbeitsplätze sollen auf dem Areal «Wil West» in den nächsten 40Jahren entstehen.

Auf einem Areal im Westen der St. Galler Stadt Wil soll Grosses entstehen – so wollen es die Kantone Thurgau und St. Gallen sowie die Standortförderin «Regio Wil». In einem ersten Schritt stimmen die St. Galler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am 25. September über einen Sonderkredit ab.

Areal «Wil West», eine brachliegende Wiese gleich neben der Autobahn.
Legende: Areal «Wil West»: Auf der Grünen Wiese soll ein neues Wirtschaftszentrum entstehen. Projekt Wil West/Regio Wil

Worum geht es? Im Westen von Wil, auf einer Fläche gleich neben der Autobahn A1, sollen sich in den nächsten 30 bis 40 Jahren Unternehmen ansiedeln. Bis zu 3000 neue Arbeitsplätze sollen so entstehen. Das Projekt «Wil West» läuft schon seit 8 Jahren, involviert sind die beiden Kantone Thurgau und St. Gallen sowie die 23 Gemeinden der «Regio Wil». Die Kantone sprechen von einem «Generationenprojekt» – gute Noten hat «Wil West» auch vom Bund erhalten. Das Projekt ist Teil des nationalen Agglomerationsprogramms.

Was ist besonders an diesem Projekt? Das Areal, das entwickelt werden soll, liegt zwar grösstenteils auf Thurgauer Boden, gehört aber historisch bedingt zum Teil dem Kanton St. Gallen. Rund 124'000 Quadratmeter gross ist das St. Galler Land, das entspricht ungefähr 18 Fussballfeldern. Der Kanton St. Gallen finanziert deshalb die Erschliessung des Areals.

Worüber wird konkret abgestimmt? Das Projekt ist hochkomplex und benötigt zahlreiche politische Entscheide in den Gemeinden und den beiden Kantonen. Am 25. September sind zunächst die St. Galler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Reihe, sie stimmen über einen Sonderkredit von 35 Millionen Franken ab.

Visualisierung des Areals Wil West – neue Gebäude und Strassen
Legende: Unternehmen und Arbeitsplätze: So soll das Areal «Wil West» künftig aussehen. Projekt Wil West/Regio Wil

Was soll mit dem Geld finanziert werden? In einem ersten Schritt soll das Gebiet erschlossen werden. Die Hälfte des Kredits würde also für Infrastruktur eingesetzt werden, geplant sind etwa zwei neue Bahnhöfe, einen für die Frauenfeld-Wil-Bahn und einen für den Thurbo. Hinzu kommen Bushaltestellen und neue Strassen, ebenso Anschlüsse an die Autobahn und Richtung Toggenburg. Die andere Hälfte des Kredits soll für die Vermarktung des Areals verwendet werden. Der Kanton St. Gallen will das Land nach der Erschliessung baureif verkaufen.

Audio
Kehrtwende der SVP
aus Regionaljournal Ostschweiz vom 02.09.2022. Bild: Projekt Wil West/Regio Wil
abspielen. Laufzeit 1 Minute 58 Sekunden.

Wie umstritten ist das Projekt? Lange war «Wil West» kaum umstritten, ein Gegenprojekt etwa gibt es nicht. Der St. Galler Kantonsrat stimmte der Vorlage im April deutlich zu. Doch nun regt sich Widerstand. Stimmen aus der Landwirtschaft etwa fürchten den Verlust von Fruchtfolgeflächen, der aber kompensiert werden soll. Kritik kommt auch von den Grünen. Sie monieren, der Zeithorizont werde zu wenig beachtet. In 30 bis 40 Jahren würden andere Bedürfnisse hinsichtlich Energie oder Verkehr herrschen, dies müsse man bereits jetzt berücksichtigen. Sie fordern einen 2000-Watt-Standard für das Areal. Eine Kehrtwende gab es auch von der SVP, die das Projekt zunächst unterstützte – deren Delegierte nun aber die Nein-Parole beschlossen haben.

Regionaljournal Ostschweiz, 01.09.2022, 06:32 ;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen