Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bleiben Sie auf dem Laufenden Der Abstimmungssonntag bei SRF

SRF berichtet im Fernsehen, Radio und online über die Ergebnisse der kantonalen und kommunalen Vorlagen und Wahlen.

In acht Kantonen entscheidet das Stimmvolk über kantonale Vorlagen. Auf eidgenössischer Ebene sind keine Abstimmungen anberaumt.

Auf kantonaler Ebene ist zum Beispiel im Wallis die Sterbehilfe ein Thema. Das Stimmvolk hat zu entscheiden, ob die Suizid-Beihilfe auch im Altersheim möglich sein soll. Im Kanton Schwyz stehen die Löhne von Regierungsmitgliedern auf dem Prüfstand. Und bei den Baslerinnen und Baslern steht die Klimagerechtigkeitsinitiative auf dem Stimmzettel.

In Schwyz kandidieren vier Personen im zweiten Wahlgang für einen freien Sitz in der Kantonsregierung. Alles spricht dafür, dass der Sitz zwischen der FDP und der GLP ausgemacht wird.

Kommunale Abstimmungen

Bei den Gemeinden setzt SRF den Fokus auf Zürich und Weggis. In der Luzerner Gemeinde geht es um die Zustimmung für die planerische Grundlage zum Bau einer neuen Gondelbahn nach Rigi Kaltbad. Diese ist vor allem bei Naturschutzorganisationen umstritten, da für den Neubau die Schneise im Wald oberhalb von Weggis erweitert werden muss.

In der Stadt Zürich geht es um den Ausbau des Fernwärmenetzes. Dies bedingt eine Kreditfreigabe des Stimmvolkes in der Höhe von 573 Millionen Franken.

SRF bietet ferner eine Auswahl von kommunalen Entscheiden aus verschiedenen Kantonen in einer Kurzform.

Die zweite Runde zur Wahl fürs Zuger Stadtpräsidium verspricht Spannung. Dabei kommt es auf jeden Fall zu einem Novum: Entweder wird erstmals eine Frau Stapi oder ein Mitglied der SVP.

Berichterstattung in TV und Radio

Da es zu keinen eidgenössischen Urnengängen kommt, fällt auch das «Abstimmungsstudio» auf SRF 1 aus. Um 18:15 Uhr liefert ein «Schweiz aktuell extra» vieles zu den kantonalen Abstimmungen und ausgewählten kommunalen Urnengängen.

Diskutieren Sie mit!

Box aufklappen Box zuklappen
Diskutieren Sie mit!
Legende: SRF

SRF liefert Ihnen auf Twitter via @srfnews Resultate in Echtzeit. Mit dem Hashtag #abst22 können Sie sich direkt an der Abstimmungssendung beteiligen. Auch auf Facebook und Instagram freuen wir uns auf Ihre Meinung.

Radio SRF 1 berichtet ab 12 Uhr innerhalb der normalen Nachrichtensendungen über ausgewählte Urnengänge in den Kantonen und Gemeinden.

Die Regionaljournale von Radio SRF berichten stündlich nach den Nachrichten zur vollen Stunde über die Resultate in den Kantonen und Gemeinden – mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Resultate und Reaktionen in der jeweiligen Hauptausgabe um 17:30 Uhr.

Abstimmungsservice online und für unterwegs

SRF News Digital berichtet ab 12 Uhr auf www.srf.ch/abstimmungen über die Vorlagen aus den Kantonen und den Gemeinden.

Das gesamte Angebot erhalten Sie auch in der SRF News App (App Store bei iTunes und Google Play Store). In den sozialen Medien liefert SRF ebenfalls einen umfassenden Service. SRF publiziert auf Twitter via @srfnews die neusten Resultate.

SRF 4 News, 17.11.22, 18:47 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen