Zum Inhalt springen

Header

Audio
Stadtrat Peter Jans zum deutlichen Ja
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 26.09.2021.
abspielen. Laufzeit 01:02 Minuten.
Inhalt

Abstimmung Stadt St. Gallen Verkehrsbetriebe St. Gallen können neue Elektrobusse kaufen

Die städtische Stimmbevölkerung sagt klar Ja zur zweiten Etappe der Flottenerneuerung.

Flottenerneuerung 2. Etappe - Kredit von 42 Millionen Franken

Stadt St. Gallen: Flottenerneuerung 2. Etappe

  • JA

    84.1%

    20'147 Stimmen

  • NEIN

    15.9%

    3'812 Stimmen

Bereits vor drei Jahren hatte sich die städtische Stimmbevölkerung deutlich für die Investition von 38 Millionen Franken für neue Busse bei den Verkehrsbetrieben VBSG ausgesprochen. Für die zweite Etappe ist die Unterstützung nun ebenfalls gross.

Legende: Die Verkehrsbetriebe können unter anderem neue Batterie-Trolleybusse kaufen. Stadt St. Gallen

Mit 20147 Ja-Stimmen zu 3812 Nein-Stimmen stellt sich die Stimmbevölkerung äusserst klar hinter den nächsten und grössten Schritt der Flottenerneuerung.

Man will eine moderne, nachhaltige und ökologische Fahrzeugflotte.
Autor: Peter Jans Stadtrat, Direktor Technische Betriebe

Das Resultat zeige, dass die St. Galler Stimmbevölkerung konsequent sei, sagt der zuständige St. Galler Stadtrat Peter Jans. «Man will eine moderne, nachhaltige und ökologische Fahrzeugflotte», erklärt Jans, «deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es auch für die zweite Etappe ein gutes Resultat gegeben hat.»

Die Verkehrsbetriebe können nun 31 neue Elektrobusse kaufen. Kostenpunkt: 42 Millionen Franken. Im Betrag enthalten sind Ausgaben für Lade-Infrastruktur. Die neuen Busse sollen zusätzlich auf fünf verschiedenen Linien verkehren.

Künftig nur noch Elektrobusse

Die Vorlage war kaum umstritten. Einzig die SVP empfahl ein Nein. Gemäss Stadtrat und VBSG seien die neuen Busse nötig, da die alten Dieselbusse ihre Lebensdauer erreicht hätten. Ausserdem seien die Elektromotoren stärker, die Busse leiser und die CO2-Emissionen deutlich geringer.

Die neuen Elektrobusse sollen bis 2024 geliefert werden und voraussichtlich für 15 Jahre auf den Strassen der Stadt verkehren. Die gesamte Flotte der St. Galler Verkehrsbetriebe soll schrittweise auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge umgestellt werden, die letzte Etappe ist für 2025 geplant.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 26.9.2021, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen