Zum Inhalt springen
Audio
Schuss in Augsburg (ARD, Jochen Eichner)
Aus Fussball vom 20.08.2023. Bild: IMAGO Images/Rolf Poss
abspielen. Laufzeit 1 Minute 21 Sekunden.

Während Augsburg-Gladbach Polizei gibt bei Bundesliga-Partie versehentlich Schuss ab

  • In Deutschland hat ein Polizist am Rande der Bundesliga-Partie Augsburg - Gladbach mit seiner Dienstwaffe geschossen.
  • Gemäss ersten Erkenntnissen sei die Schussabgabe unbeabsichtigt erfolgt, teilt die Polizei mit.
  • Beim Vorfall erlitt ein Polizist eine Schürfwunde, drei weitere Polizisten ein Knalltrauma. Zudem seien ein Polizeifahrzeug und ein Fan-Bus beschädigt worden.

Unbeteiligte seien bei dem Vorfall nicht verletzt worden. Der Schuss traf einen Transporter eines Fanclubs, die Fanhilfe Mönchengladbach schrieb auf X, vormals Twitter, der Transporter sei leer gewesen.

Der Schuss habe sich um etwa 17:30 Uhr in einem abgegrenzten Bereich auf dem Stadiongelände gelöst, teilte die Polizei weiter mit.

Landeskriminalamt eingebunden

«Bei dem Vorfall wurde ein Polizeifahrzeug und ein Fan-Bus beschädigt», teilte die Polizei mit. «Die näheren Hintergründe zum Ablauf sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Wie in solchen Fällen üblich ist auch das Bayerische Landeskriminalamt eingebunden.»

Gladbach hatte im ersten Ligaspiel mit dem neuen Trainer Gerardo Seoane kurz vor Schluss noch das 4:4 in Augsburg erzielt.

SRF4 News, 20.8.2023, 10 Uhr ; 

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel