Zum Inhalt springen

Header

Audio
Deshalb räumt die Polizei die Liegenschaft
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 19.06.2019. Bild: Keystone
abspielen. Laufzeit 1 Minute 11 Sekunden.
Inhalt

Besetzerszene in Bern Weil der Besitzer die Räumung verlangte, schritt die Polizei ein

Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwochmorgen an der Brunnmattstrasse in Bern ein besetzes Haus geräumt.

Die Kantonspolizei Bern bestätigte gegenüber Radio SRF den Einsatz. Der Hausbesitzer habe Strafantrag wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung gestellt, so ein Polizeisprecher. Gleichzeitig habe er auch die Räumung beantragt.

Während dem Polizeieinsatz befanden sich keine Hausbesetzerinnen und Hausbesetzer im Haus. Es gab daher auch keine Zwischenfälle, heisst es von der Polizei.

Die Liegenschaft an der Brunnmattstrasse 46 in Bern war rund zwei Wochen besetzt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel