Zum Inhalt springen

Grosseinsatz gegen Einbrecher 140 Beamte von Polizei und Grenzwacht auf Kontrolltour

  • Bei einer grossangelegten Fahndungsaktion gegen Einbrecher hat die Polizei im Kanton Aargau 13 Personen verhaftet. Zwei davon wurden in Küttigen nach einem Fluchtversuch und zwei weitere kurz nach einem Einbruchversuch in Aarau festgenommen.
  • Am Grosseinsatz beteiligten sich am Samstag rund 140 Einsatzkräfte von Kantons-, Transport- und Regionalpolizei sowie der Grenzwacht.
  • Die Aktion dauerte fast den ganzen Samstag: Patrouillen kontrollierten zunächst Hauptachsen und Autobahnanschlüsse. Später waren die Beamten in verschiedenen Gemeinden in Quartieren, Bahnhöfen und Einkaufscentern unterwegs.

Audio
Kapo-Sprecher Max Suter im Interview zum Grosseinsatz
aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 18.11.2018.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 19 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel